Ihr Weg zum Hörgerät.

Erfahren Sie hier den Ablauf einer Hörgeräteversorgung.

Schritt 1: Hörtest machen

Sie besuchen Rhein-Neckar-Akustik für einen kostenlosen Hörtest und eine unverbindliche Beratung. Mit modernster Technik ermitteln wir Ihr Hörprofil und finden das passende Hörgerät für Ihre Bedürfnisse.

Schritt 2: Hörgerät probieren

Sie testen kostenfrei Ihr neues Hörgerät und erleben den Unterschied. Sie genießen Ihr neues Hörglück zum Beispiel bei der Arbeit oder bei Gesprächen, in größerer Gesellschaft, in besonders lauten Umgebungen wie beispielsweise am Bahnhof, und natürlich in privaten Situationen wie zu Hause, beim Fernsehen oder am Telefon.

Schritt 3: Hörgerät aussuchen

Wieder bei Rhein-Neckar-Akustik, erzählen Sie uns von Ihren Eindrücken und schildern uns, was Ihnen besonders gut gefallen hat und in welchem Punkt wir vielleicht noch etwas nachbessern sollten. Unser gemeinsames Ziel ist es, das für Sie beste Hörgerät zu finden.

Schritt 4: Zum HNO-Facharzt

Sie bekommen von uns eine Übermittlung zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt, mit der Bitte um ohrenärztliche Überprüfung Ihrer Hörminderung und Ausstellung einer Verordnung für eine Hörhilfe.

Schritt 5: Papierkram abgeben

Sie bringen/senden uns die Verordnung für eine Hörhilfe, wir übernehmen für Sie die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse und betreuen Sie fortan in allen Fragen rund um Ihre Hörgeräteversorgung.

© 2021 Rhein-Neckar-Akustik ImpressumDatenschutzLogin
made by zeitlosdesign