Hörgeräte-Hausbesuch

Hausbesuch vom Hörakustiker in Ausnahmefällen möglich

Sie fragen sich, ob eine Hörgeräteversorgung zu Hause möglich ist? Ja und Nein. Prinzipiell ist es in der Hörakustikbranche einvernehmlicher Brauch, Hörgeräte oder hörsystembezogene Dienstleistungen nicht über Hausbesuche anzubieten. Dennoch ist eine Versorgung mit Hörgeräten in Ausnahmefällen durch einen Hausbesuch möglich. Dass mag zunächst widersprüchlich klingen, hat aber einen guten Grund – nämlich jene Ausnahmesituationen, in denen ein Hausbesuch zur Hörgeräteversorgung unumgänglich ist.

Nicht jeder, der Hörgeräte benötigt, ist in der Lage, einen Hörakustiker zwecks Beratung oder Erwerb neuer Hörgeräte aufzusuchen. In solchen Fällen sind Hausbesuche vom Hörgeräteakustiker durchaus möglich. Das gilt selbstverständlich auch für Hausbesuche in Senioren- und Pflegeheimen.

Hausbesuch im Pflege- und Seniorenwohnheim

Ältere Menschen leiden besonders häufig unter nachlassendem Hörvermögen. Hinzu kommt, dass der Mensch im Alter an körperlicher Beweglichkeit und Mobilität verliert. Um ihnen dennoch eine sehr gute Hörqualität zu verschaffen, sind Hausbesuche seitens des Hörakustikers möglich. Aber auch müssen triftige Gründe vorliegen, will man die Hörgeräteversorgung in den eigenen vier Wänden in Anspruch nehmen.

Warum sind Hörgeräte-Hausbesuche nur in Ausnahmefällen möglich?

In der Regel ist das Hörakustikfachgeschäft (einschließlich eines Hörstudios für Hörtests) das berufliche Einsatzfeld des Hörakustikers. Das gilt auch für Rhein-Neckar-Akustik. In unseren Filialen steht die nötige Ausstattung zur Verfügung, um eine exzellente Hörgeräteversorgung zu gewährleisten. Hier sind wir mit modernster Technik fachgerecht eingerichtet, hier haben wir unsere Werkstätten für Hörgeräte, um diese sachgerecht warten und optimieren zu können.

Ausnahmen bestätigen die Regel (siehe Beispiele für Hörgeräte-Hausbesuche). In besonderen Fällen ist es eben unumgänglich, als Hörakustiker Hausbesuche zu machen und sich vor Ort um eine Hörgeräteversorgung zu kümmern.

Beispiele für Hörgeräte-Hausbesuche

  • Anton ist schon im fortgeschrittenen Alter, er lebt allein und ist seit kurzem „ans Bett gefesselt“. Beim Fernsehen und in der Verständigung mit seiner Pflegerin gibt es seit einiger Zeit Probleme: Antons Hörgerät ist irgendwie leiser geworden. Hier liegt der Fall klar, die Hörgerätsysteme müssen neu eingestellt werden. Da Anton nicht zum Hörakustiker kommen kann, macht dieser einen Hausbesuch.
  • Berta ist mit ihrer Hörfähigkeit unzufrieden und möchte sich gern über Hörgeräte informieren lassen. Sie wohnt allein auf einem abseitsgelegenen Gutshof, ohne Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr und ohne eigenes Fahrzeug. Hinzu kommt: Berta ist seit geraumer Zeit schlecht zu Fuß. Hier wäre ein Hausbesuch vom Hörakustiker möglich.
  • Cäsar fährt für sein Leben gerne Auto, nur eines kann er nicht leiden: volle Straßen und das Suchen freier Parkplätze. Die Zeit nutzt er lieber, um in der Garage zu schrauben. Jetzt, wo sein Gehör schlechter wird, denkt er über coole Hörsysteme nach und möchte das gern im Handumdrehen umsetzen. Hier liegt allerdings keine dringliche Situation vor, die einen Hörgeräte-Hausbesuch rechtfertigt. Der gute Cäsar ist aber jederzeit in einer unserer Filialen willkommen.
  • Dora ist eine rüstige Rentnerin und lebt ein erfülltes Leben. Sie ist viel gereist, liebt die Natur und klassische Musik. Seit einigen Jahren wollen die Füße und Beine nicht mehr, jeder Schritt tut weh. Ihre Hörgeräte trägt sie schon länger als sechs Jahre, nun ist es an der Zeit für eine Erneuerung ihrer Hörversorgung. Aber bei ihrer derart stark eingeschränkten Mobilität, weiß sie sich nicht zu helfen. In diesem Fall ist ein Hausbesuch unumgänglich, um Dora mit neuen Hörsystemen zu versorgen.
  • Emil trägt seit vielen Jahren Hörgeräte und möchte sie nicht mehr missen. Er kümmert sich sorgfältig um seine kleinen „Funkperlen“ und achtet penibel darauf, die regelmäßigen Wartungsintervalle einzuhalten. Da er sich vor kurzem selbständig gemacht hat und von früh bis spät im Geschäft ist, ruft er seinen Hörakustiker an und bittet um eine Terminabsprache zwecks Hausbesuch. Nun, lieber Emil, das wird wohl nichts. Er könnte aber jemand anderen bitten, die Hörsysteme zur Reinigung und Funktionskontrolle zu bringen und kurz darauf wieder mitzunehmen.

Hörgeräte-Hausbesuche nur in Notfällen / Notlagen

Die Personen in den oben angeführten Beispielen sind frei erfunden. Dennoch zeigen sie praxisnah, wann Hausbesuche vom Hörakustiker zur Hörgeräteversorgung möglich sind und wann nicht: Wenn Notsituationen oder Notlagen es dem Betroffenen auf absehbare Zeit unmöglich machen, das Haus zu verlassen.

Wenn also jemand

  • aus Altersgründen,
  • aus gesundheitlichen Gründen oder
  • aus Gründen der eingeschränkten Mobilität

nicht in der Lage ist, eines unserer Hörakustikfachgeschäfte aufzusuchen – und wenn ihm diese Wege niemand abnehmen kann, können wir ihm gern zu Hause bzw. im Senioren- oder Pflegeheim einen Hausbesuch abstatten und uns um die Hörgeräteversorgung kümmern.

Ich möchte einen Hausbesuchstermin vereinbaren

Hörgeräte Bad Rappenau
Weinbrennerstraße 1
74906 Bad Rappenau
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
ab Dezember 2021
Rhein Neckar Akustik Bretten
Pforzheimer Straße 1
75015 Bretten
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Hörgeräte Hörtest Hörgeräteakustiker Eppingen
Brettener-Straße 15
75031 Eppingen
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Hörgeräte Hörtest Hörgeräteakustiker Heidelberg
Brückenstraße 3
69120 Heidelberg
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Hörgeräteakustiker Leimen
Rathausstraße 17
69181 Leimen
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Hörgeräte Hörtest Hörgeräteakustiker Oberderdingen
Flehinger Straße 22
75038 Oberderdingen
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen
Hörgeräte Hörtest Hörgeräteakustiker Sinsheim
Hauptstraße 102
74889 Sinsheim
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Hörgeräte Hörtest Hörgeräteakustiker Wiesloch
Hauptstraße 127
69168 Wiesloch
Öffnungszeiten (Montag-Freitag)
09.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
© 2021 Rhein-Neckar-Akustik ImpressumDatenschutzLogin
made by zeitlosdesign