Muss ich zuerst zum Ohrenarzt oder kann ich direkt zum Hörgeräteakustiker kommen?

Diese Frage stellen sich viele Kunden. Tatsächlich ist es heutzutage so, dass die meisten Menschen erst mal einen Hörtest beim Hörgeräteakustiker machen. Zum Beispiel bei Rhein Neckar Akustik. Sollte sich dabei herausstellen, dass Ihr Gehör eine Hörminderung aufweist, haben Sie bei uns sogar die Möglichkeit, verschiedene Hörgeräte für ein paar Wochen kostenfrei zu erproben. So lässt sich am besten herausfinden, wie sehr sie den Alltag erleichtern und die Lebensqualität verbessern.

Haben Sie sich für eine Hörgeräteversorgung entschieden, konsultieren Sie im nächsten Schritt einen HNO-Arzt. Dieser untersucht den medizinischen Aspekt der Hörminderung, stellt eine Diagnose und überreicht Ihnen eine Ohrenärztliche Verordnung für Hörgeräte, damit später auch ein Hörgeräte-Zuschuss seitens der gesetzlichen Krankenkasse bzw. privaten Versicherungsträger gewährleistet ist.

zurück zur Übersicht
© 2020 Rhein-Neckar-Akustik ImpressumDatenschutzLogin
Kundenzufriedenheit Hörgeräte garantiert!
sehr gut
4.9/5.0

made by zeitlosdesign